Moxibustion / Wärmetherapie

Die Moxibustion ist eine klassische Wärmemethode der Chinesischen Medizin. Mit der Moxatherapie wird von Aussen Energie in den Körper geführt.

Durch sogenannte Moxa-Zigarre werden spezielle Akupunkturpunkte oder Körperstellen erwärmt, dadurch wird der Energiefluss in den Leitbahnen angeregt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte mobilisiert.

Die Zigarren werden aus getrockneten Blättern des Beifuss-Krautes (Artemisia vulgaris) hergestellt.

Einsatzgebiete:

  • bei Schwäche nach chronischen Krankheiten
  • Kälte
  • Blockaden
  • Den Energiefluss anregen
  • usw.

Sind Sie unsicher ob und wie Ihre Beschwerden gelindert werden können? Kontaktieren Sie uns.