Puls

In der Chinesischen Medizin gibt es 28 verschiedene Pulse, sie werden an drei Stellen an beiden Handgelenken getastet.

Der Puls wird in drei Tiefen (Oberfläche, mittlere und tiefe Ebene) ermittelt. In Betracht genommen werden, die Frequenz, das Volumen, der Rhythmus und die Form der Pulse. Damit werden Disharmonien in den entsprechenden Organen festgestellt.